Das neue Mandolinen- und Gitarrenorchester in Kassel

Das Herkules- Ensemble Kassel e.V.

Foto: T. Thiele/ A. Dangloff/ 2022

Das neue Mandolinen- und Gitarrenorchester in Kassel Foto: Karl-Otto Hofmeyer/10.03.2018

 

Im September 2011 wurde das Herkules – Ensemble Kassel als neues Mandolinen- und Gitarren- Orchester gegründet mit der Idee, unter professioneller Leitung Musik unterschiedlicher Stilrichtungen mit zeitgemäßer Mandolinen- und Gitarrentechnik zu spielen.

Die Spieler

Die Spieler sind motivierte Laien: Schüler, Studenten, Berufstätige, Rentner aus Kassel und seinem regionalen Umfeld. Das Spielniveau liegt im mittleren Bereich, so daß sich der Übungsbedarf gut mit Familie und Beruf vereinbaren läßt.
Wir freuen uns über (Wieder-) Einsteiger, sei es mit Mandoline, Gitarre oder Baß. Es besteht die Möglichkeit, zunächst in einer Wiedereinsteiger- Gruppe, die nach Bedarf zusammenkommt, alte Kenntnisse aufzufrischen und neue zu erwerben. Wir vermitteln auch Unterricht bei professionellen Lehrern.

Die Orchesterleitung

Die Orchesterleitung lag von Anfang an in den Händen professioneller Musiker, zuerst der Gitarrist Peter Ernst, dann folgte Katja Wolf, ebenfalls Gitarristin. Als nächste übernahm die Mandolinen- und Domra- Solistin Tamara Poveshchenko die Leitung, gefolgt von der Gitarristin Ornella Dukic und dem Gitarristen Boris Tesic.
Seit der Sommerpause 2022 liegt die Leitung in Händen von Lucian Rosu. Er war 35 Jahre lang stellvertretender Konzertmeister des Kassseler Staatstheaterorchesters, hat Violine, Dirigat (u. a. bei dem bedeutenden Dirigenten Sergiu Celebidache) und Komposition studiert. Viele Gastspiele und Gastdirigate bei namhaften Orchestern Europas zeugen von seinem Können. Er spielt Mandoline und ein wenig Gitarre und ist daher ein optimaler musikalischer Leiter unseres Orchesters.

Das Repertoire

Das Repertoire wird überwiegend nach Wünschen der Spieler zusammengestellt und umfaßt sowohl Originalwerke der Zupfmusik als auch Bearbeitungen aus Barock, Klassik, Folklore und Unterhaltungsmusik.
Konzerte werden durch solistische Darbietungen von unseren Mitspielern und Musikstudenten mitgestaltet, z. B. mit Mandoline, Gitarre, Zither, Saxofon.
Eine Übersicht finden Sie unter Repertoire auf der entsprechenden Seite.

Orchesterproben

Orchesterproben finden 14- tägig montags von 19:30 bis 21:30 Uhr zur Zeit in einem von der Organisation fab zur Verfügung gestellten Raum in der Samuel-Beckett-Anlage 6 statt.
Zwei- bis dreimal im Jahr treffen wir uns zu Ganztagsproben, meist Samstags.
Den aktuellen Probenplan finden Sie unter Veranstaltungen.

 

Verein und Organisationsstruktur

Das Ensemble wurde am 10. April 2012 als „Herkules- Ensemble Kassel e.V.“ in das Vereinsregister des Amtsgerichts Kassel eingetragen. Es wurde vom Finanzamt Kassel am 21. März 2012 als gemeinnützig anerkannt.
Es finanziert sich durch Mitgliederbeiträge, Konzerterlöse und Sponsoring.
Das Orchester ist seit Januar 2013 Mitglied im BDZ (Bund Deutscher Zupfmusiker), BDZ- Nr. 5040.

Auf der Seite Archiv haben wir Berichte mit Bildern über einige unserer früheren Veranstaltungen eingestellt. Stöbern Sie einmal in diesen Seiten, vielleicht ist das die Motivation, zu uns zu stoßen. Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitspielen will!

 

Einfach mal mit Instrument zur Probe kommen und mitmachen!